Datenschutz

§ 1 Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unseren Produkten und freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen. Nachfolgend informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Hierbei sind unter personenbezogenen Daten alle Daten zu verstehen, die auf Sie persönlich beziehbar sind und Sie identifizieren, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

 

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:

 

Forlani  GmbH
Tanneneck 8
44799 Bochum
Deutschland

Vertreten durch den Geschäftsführer: Ingo Jarmuzek

Telefon: +49 234 9160921
E-Mail: info(at)forlani-cashmere.com

 

Registergericht: Amtsgericht Bochum
Registernummer: HRB 13813

 

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter:

 

Herr Ingo Jarmuzek

Tanneneck 8
44799 Bochum

Tel. : +49  234 9160921
E-Mail: info(at)forlani-cashmere.com

 

.
§ 2 Datenverarbeitung, Rechte der Betroffenen

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erfassen, Erheben, Speichern, Löschen  etc. 

Erfolgt eine Verarbeitung Ihrer Daten, stehen Ihnen folgende Rechte zu:

 

1. Auskunftsrecht

-darüber, zu welchem Zweck die personenbezogenen Daten verarbeitet werden

– über die Empfänger der offengelegten personenbezogenen Daten

– über Festlegung der Speicherungsdauer

-über das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde

 

2.  Recht der Berichtigung und Löschung

-sind die personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig, haben Sie ein Recht auf Berichtigung bzw. Vervollständigung  

– sollten die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie benötigt werden, nicht mehr erforderlich sein, kann unverzügliche Löschung der Daten gefordert werden

-gleiches gilt für den Fall der Einlegung eines Widerrufs Ihrer Einwilligung oder Einlegung eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung gem . Art.21 DSGVO sowie bei der unrechtmäßigen Verarbeitung der personenbezogenen Daten

 

3.  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

-im Fall der unrechtmäßigen Verarbeitung unsererseits und Ablehnung der Löschung der personenbezogenen Daten Ihrerseits kann eine eingeschränkte Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt werden

– wenn die Daten zum Zweck der Verarbeitung nicht länger gebraucht werden, diese jedoch für Sie zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen gebraucht werden

 

4.  Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Übertragung der personenbezogenen Daten von einem Verantwortlichen auf einen anderen Verantwortlichen gem. Art 20 DSGVO zu erwirken, soweit dies technisch machbar ist und nicht Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden. 

§ 3 persönlichen Daten, Zugriffsdaten ,Cookies

Unsere Internetseiten verwenden Cookies. Dies sind Textdateien die über einen Internetbrowser auf dem Computersystem gespeichert werden. Die Cookie ID  besteht dabei aus einer Zeichenfolge, die die die Internetseiten und Browser dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Demnach kann ein konkreter Internetbrowser über due Cookie ID identifiziert und wiedererkannt werden,

 

Mit dem Einsatz von Cookies kann Ihnen die fashion-1 GmbH also nutzerfreundlicheren Service bereitstellen, da z.B. keine erneute Zugangsdateneingabe erforderlich ist.  

 

Gängige Browser bieten Einstellungsoptionen, die Cookies nicht zulassen bzw diesen widersprechen. Auch bereits gesetzte Cookies können jederzeit gelöscht werden,

In diesem Fall kann nicht gewährleistet werden, dass auf alle Funktionen der Website der fashion-1 GmbH ohne Einschränkung zugegriffen werden kann.

Mit dem Aufruf der Internetseite von fashion-1 GmbH werden eine Reihe von allgemeinen Informationen und Daten erfasst. Insoweit können u.a. erfasst werden:

-verwendetes Betriebssystem

-verwendete Browsertypen und Versionen

– Uhrzeit und Datum des Zugriffs auf unsere Internetseite

-IP –Adresse

-Menge der gesendeten Daten in Byte

-ähnliche Daten.

Hierbei handelt es sich um anonym erhobene Daten, von denen keine Rückschlüsse auf Sie gezogen werden. Vielmehr sind diese Informationen u.a. erforderlich, um den Inhalt der Internetseite zu verbessern und den Inhalt der Internetseite richtig auszuliefern. 

Des Weiteren müssen die Daten aus Sicherheitsgründen gespeichert werden, um beispielsweise Missbrauchsfälle aufklären zu können. 

Insoweit erfolgt eine strikte Trennung zwischen den anonymen Daten der Server-Logfiles und den angegebenen personenbezogenen Daten. 

 

§ 4 Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns als  Anbieter Kontakt auf ,zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail,  werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse ist dabei erforderlich, um Anfragen beantworten zu können. Alle weiteren Angaben unterliegen Ihrer freien Entscheidung im Kontaktformular. 

Ohne Ihre Einwilligung werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben.

 

§ 5 Webshop

Über unsere Website können Bestellungen als Gast, ohne Registrierung, vorgenommen werden oder aber als Kunde, wobei eine Registrierung für künftige Bestellungen erforderlich ist.

Diese Registrierung erfolgt über ein passwortgeschütztes Kundenkonto.

Fashion-1 GmbH übernimmt keine Haftung für Passwortmissbrauch.

Bei der Registrierung als Kunde werden die von Ihnen angegebenen Daten widerruflich gespeichert.

Fashion-1 GmbH kann die angegebenen Daten auch verarbeiten, um für Sie interessante Produkte

auszuwählen und Ihnen vorzustellen.

 

Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung.

Dies sind Name, Vorname, Adresse, Zahldaten, E-Mail Adresse.

 

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht speichern wir die für die Abwicklung der Bestellung von uns erhobenen personenbezogenen Daten.

Danach werden die personenbezogenen Daten gelöscht, es sei denn, fashion-1 GmbH ist aufgrund von steuer-und handelsrechtlichen Aufbewahrungs-und Dokumentationspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet.

 

Eine Bezahlung erfolgt über PayPal. Im Rahmen des Bezahlvorgangs werden Daten an PayPal übermittelt.

 

PayPal (Europe) S.à.r.l.et Cie, S.C.A.
22-24 Boulevard Royal
L-2449 Luxemburg

 

Dabei werden automatisiert Daten von Ihnen an PayPal übermittelt. Sie willigen mit der Nutzung der Zahlungsart PayPal in die erforderliche Übermittlung der personenbezogenen Daten ein. PayPal behält sich auch die Durchführung einer Bonitätsprüfung vor.

 

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden .

 

§ 6 Datenverarbeitung durch Dritte

Zum Teil kann es bei einer nicht nur informatorischen Nutzung unserer Website erforderlich sein, dass wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister bedienen. Diese sind weisungsgebunden und sorgfältig ausgewählt.

Sollte fashion-1 GmbH im Rahmen von Aktionsteilnahmen, Vertragsabschlüssen oder ähnlichen Leistungen mit Partnern zusammenarbeiten, kann fashion-1 GmbH die personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben.

Bei Dienstleistern oder Partner mit Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR), informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

§ 7 Widerspruchsrecht

Sie können von Ihrem Widerspruchsrecht jeder Zeit Gebrauch machen. Nach Ausübung des Widerspruchs wird die Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unzulässig, dies umfasst auch die Verarbeitung der personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse. Der Widerspruch kann über eine E-Mail an info(at)fashion-1.de erfolgen.

§ 8 Ergänzende Informationen

Nutzung Google Analytics

Fashion-1 GmbH nutzt den Dienst Google Analytics zur website-Nutzungsanalyse.

Dieser Dienst wird von  Google Inc. („Google“) betrieben und bereitgestellt. Der Dienst verwendet Cookies, die auf  Ihrem Computer gespeichert werden. Dies dient der Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots.

Google hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy – Shield-Abkommen zertifiziert.

Während des Website Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

-aufgerufene Seiten

-Bestellungen

-IP Adresse des anfragenden Rechners

-technische Daten wie Browser, Internetanbieter etc.

 

Die Daten werden an einen Server von Google in den USA übertragen,

 

Google hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy –shield-Abkommen zertifiziert Https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Es erfolgt eine IP –Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der er EU und in den anderen Staaten des Abkommens gekürzt. Durch die Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse,

Nur in Einzelfällen erfolgt eine ungekürzte Übermittlung in die USA.

Ihre IP-Adresse wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.

Mit einer entsprechenden Einstellung auf Ihrem Browser haben Sie die Möglichkeit, eine Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu unterbinden.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

SSL-Verschlüsselung

 

Fashion-1 GmbH  nutzt eine SSL –Verschlüsselung. Dies erfolgt  aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte.

Die verschlüsselte Verbindung wird dadurch kenntlich, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt sowie dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Bei einer Aktivierung der SSL Verschlüsselung, können übermittelte Daten nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

 

Newsletter-Abonnement

Über aktuelle Angebote können Sie sich durch den Newsletter von fashion-1 GmbH informieren.

Mit dem Abonnieren des Newsletters erklären Sie sich mit dem Empfang des Newsletters sowie dem Double Opt-in Verfahren einverstanden.

Dabei wird Ihnen, nachdem Sie sich angemeldet haben, eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Darin bitten wir Sie um Bestätigung, mit dem Versand des Newsletters einverstanden zu sein. Bis die Anmeldung bestätigt wird, werden Ihre Daten gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht.

Auch Ihre IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung werden zum Nachweis der Anmeldung gespeichert.

 

Die Einwilligung zum Erhalt des Newsletters kann jederzeit widerrufen und der Newsletter abbestellt werden. Nach der Kündigung erfolgt die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Die Einwilligung in den Newsletterversand erlischt gleichzeitig.

Den Widerruf können Sie per E-Mail an info@fashion-1.de erklären.

 

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit der fashion-1 GmbH  (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Pin It on Pinterest